Die kleine Bucht, vom Ufer aus kaum wahrzunehmen

Roland Barthes unterteilt die Räume unseres Wohnens in drei Stufen: das Territorium, das Refugium und den proxemischen Ort.
Proxemisch ist dabei jener Raum, der uns so unmittelbar umgibt, dass er beinahe zum eigenen Körper gehört: es ist „der Kubikmeter Raum, der dem sonst unbewegten Körper in Reichweite liegt“.* Gewöhnlich sind dies häusliche Orte, wie Bett, Schreibtisch, Sessel oder Nachtischschublade.
Das Projekt sucht nach solchen Raumqualitäten im Draußen und beginnt bei den Ansitzen der Angler am Peene-Ufer.
*Roland Barthes, Wie zusammen leben, Vorlesung am Collége de France, 1976-77
Ausstellung im Künstlergut Loitz e.V. Drosedower Straße 3 17121 Loitz an der Peene, 01.09.2018 – 29.09.2018
Die kleine Bucht, vom Ufer aus kaum wahrzunehmen, HD, 15min

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.